• TELEFON : 079 707 09 44 | E-MAIL: info@designer-huesli.ch
0 items - CHF 0.00
Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.
Designer Hüsli

AGB / Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gültig ab 15.01.2018

 

  1. Die Boutique Designer Hüsli nimmt folgende Artikel in Kommission: Damenkleider, Schuhe und Accessoires (Taschen, Gürtel, Sonnenbrillen, Schmuck, Hüte, Foulards). Pro Lieferung max. 20 Artikel! Ausserhalb der Öffnungszeiten mit Terminvereinbarung: Telefon 079 707 09 44 oder E-Mail an: info@designer-huesli.ch
  2. Folgende Labels werden nicht entgegengenommen: H&M, Tally Weil, Mango, Zara, Vero Moda, Morgan, New Yorker, Chicoree, C&A, Maddison, Vögele, Graceland, usw. Aus Platzgründen keine Sportbekleidung. Die Teile müssen gut erhalten, nicht abgetragen, gewaschen/gereinigt, flecken- und fusselfrei und modisch sein, gerne auch etwas ausgefallen und originell.
  3. Die Auswahl der Kommissionsartikel liegt im Ermessen der Boutique Designer Hüsli. Es besteht keine Abnahmeverpflichtung.
  4. Der Verkaufspreis wird von der Boutique Designer Hüsli festgelegt.
  5. Bei Nichtverkauf innerhalb von zwei Monaten kommen ausgewählte Artikel in den Ausverkauf (-50%).
  6. Ausbezahlt werden 40% vom Verkaufspreis.
  7. Kommissionsauszahlungen erfolgen bis CHF 150.00 bar in der Boutique Designer Hüsli.
  8. Kommissionsguthaben über CHF 150.00 werden auf das Bank- oder Postfinance-Konto des Kunden ausbezahlt
  9. Das Nachfragen nach fälliger Kommission ist Sache der Lieferanten. Der Kontostand kann jederzeit per Email an: info@designer-huesli.ch angefragt werden.
  10. Kommissionsguthaben bis CHF 150.00, welche nicht 3 Monate nach Ablauf der jeweiligen Saison abgeholt werden, verfallen zu Gunsten der Boutique Designer Hüsli.
  11. Für Artikel, welche während der laufenden Saison zurückgenommen werden, wird eine Gebühr von CHF 5.00 erhoben.
  12. Bei gewünschter Rücknahme der nicht verkauften Artikel, wird am Saisonende (September und März) für Lager und Aufwand eine Gebühr von CHF 5.00 erhoben. Der Abzug erfolgt mit der Kommissionsabrechnung.
  13. Ende Saison erhalten Sie eine Nachricht mit der Abholfrist für die Retourware (Email oder SMS). Nach Ablauf dieser Frist wird die nicht abgeholte Retourware einem gemeinnützigen Zweck gespendet.

 

Kleiderabgabe

Annahme Designer Hüsli

pdf.Datei zum Ausdrucken.